Unsere Düfte mit biologischem Geruchsvernichter


Wir als Duftexperten sind ständig bemüht, unseren Kunden das perfekte Duftkonzept anzubieten. Mittlerweile haben wir um die 90 Düfte entwickelt, die von frisch gewaschener Wäsche bis hin zum Apfelduft reichen. Wir sind für alle Eventualitäten gewappnet.

In unseren großen Geräten mit 4 Duftkammern haben wir die Möglichkeit, über den Tag verteilt, 4 verschiede Düfte abzugeben.


Jeder Duftstoff hat andere Auswirkungen auf den menschlichen Körper und somit sind wir in der Lage, über den Tag, verteilt gezielt Anreize für den Menschen zu schaffen. Währen wir morgens lieber etwas riechen, das belebend auf unseren Körper wirkt, wollen wir doch abends etwas das uns beim „abschalten“ und entspannen hilft, um den Tag ausklingen zu lassen. Aber genau so möchten wir uns im Frühjahr am Duft eines frischen Blumenstraußes erfreuen und im Herbst dann doch lieber etwas wohliges riechen, das uns Geborgenheit vermittelt in der ungemütlichen Jahreszeit.


Nun haben wir uns genau mit diesen Bedürfnissen beschäftigt und können Ihnen ein tolles Duftkonzept anbieten. Mit den 4 Duftkammern des Quattroscent Gerätes und unserem Mietsystem ist genau diese Abstimmung auf die Tages- und Jahreszeit möglich. Als Mietkunde genießen Sie ein Rundum-Sorglos-Paket, bei dem wir dafür sorgen, dass sich der Duft in Ihrem Hause der Tages und Jahreszeit anpasst.


Als Spezialisten für die Beduftung von Altenpflegeheimen haben wir Düfte entwickelt, welche bestimmte Erinnerungen hervorrufen, da die Nase direkt mit dem Stammhirn verbunden ist, wo unsere Erinnerungen abgespeichert sind. Wir nennen diese Düfte Szenariendüfte. Stellen wir uns vor, wir gehen im Sommer schwimmen: Wir gehen heutzutage ins Freibad. Dort riecht es normalerweise nach Chlor und Pommes… Der Bewohner eines Altenpflegeheimes, ist früher aber nicht wie heute in ein typisches Freibad gegangen sondern an einen Weiher, Baggersee, Fluss, oder einen Teich. Also ein Badeerlebnis in der Natur.

Dort riecht es anders: Diese Badeorte sind meist von einer Wiese umgeben, also riecht es dort nach Gras. Wasser, ob man es glaubt oder nicht, hat auch einen Eigengeruch. Ausserdem kannte man damals keine Sonnenschutzcreme wie heute, aber es gibt seit ca. 130 Jahren ein Pflegeprodukt in einem blauen Döschen. Wir haben diese 3 Komponenten zu einem Duft vereint und nennen diesen: Baden am See.

Diese Düfte setzen wir Nachmittags ein und damit richten wir uns hauptsächlich an Demenzerkrankte, weil solche Assoziationsdüfte oder Szenariendüfte gewisse Erinnerungen hervorrufen können.



Düfte wecken Emotionen und Erinnerungen.
Der Geruchsinn ist der Sinn, der dem Menschen am längsten erhalten bleibt.


So riecht es momentan bei unseren Kunden:

morgens: Kaffee Vanilleein süßlich belebender Duft nach frischem Kaffee und der Süße von Vanille.
mittags:grüner Teeein angenehmer appetitanregender Duft, der nach frischem grünen Tee riecht.
nachmittags:HolzEin Duft, der an einen Stapel frisch geschlagenes Holz am Wegesrand erinnert und uns in einen winterlichen Waldspaziergang zurückversetzt.
früh abends:Orange Vanilleberuhigend und entspannend wirkt diese herrlich duftende Komposition von frischer Orange und leicht süßlicher Vanille




Aber auch für unsere kleinen Geräte haben wir immer den passenden Duft parat. Sei es für eine:

Toilette (Frische Luft),

Pflegearbeitsraum (Frische Luft oder frische Wäsche),

Therapieräume (Wellness Asia),

Café (Cappuccino, Apfelkuchen),

und und und.


Wir beraten Sie gerne, um Ihnen das passende Duftkonzept anzubieten.

Über uns

Was Sie schon immer über uns wissen wollten...

Über uns
Kontakt / Impressum
Datenschutz

Soziale Netzwerke

Werden Sie unser Fan und folgen uns auf Facebook

Unser Webshop

Möchten Sie unseren Mini auch für zuhause? Klicken Sie HIER und suchen Sie sich Ihren Duftspender einfach aus.

Kontakt

  • Tel:
    0711 / 3421 8888
  • Email:
    info@senkonzept.de
  • Adresse:
    Riedstrasse 25
    73760 Ostfildern
    Deutschland